Leben Schützen! Abtreibung legalisieren! Weg mit §218!

Für das Recht auf Abtreibung! – Gegen christlichen Fundamentalismus!

Seit einigen Jahren treffen sich selbsternannte “Lebensschützer” – unter anderem bestehend aus rechts-konservativen und christlich- fundamentalistischen Personen – in Annaberg-Buchholz um mit einem “Schweigemarsch für das Leben” die ausnahmslose Illegalisierung von Abtreibung und Sterbehilfe zu fordern. Diese Demonstration wird natürlich nicht ohne feministischen Gegenprotest ablaufen. Das Bündnis pro choice Sachsen organisiert auch dieses Jahr wieder eine Demonstration vor Ort. Also kommt am 12. Juni 2017 mit nach Annaberg-Buchholz um für das Recht auf Abtreibung und körperliche Selbstbestimmung zu demonstrieren!

Ab Ende April wird es in Dresden zahlreiche Info- und Mobiveranstaltungen zum Thema geben: http://schweigemarsch-stoppen.de/termine-und-anreise/termine

Tickets für die Busanreise könnt ihr in Dresden im “Buchladen König-Kurt” und im “PlatzDa” erwerben.